Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Göttingen gehört zu einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe mit einer über hundertjährigen Historie und hat sich auf die Herstellung und Bearbeitung von Gusskomponenten für die industrielle Anwendung spezialisiert. Aufgrund modernster Produktionsmethoden zählt unser Kunde europaweit zu den Technologie- und Marktführern seiner Branche.

Stellenprofil

  • Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der technisch geprägten Funktionsbereiche und Prozesse
  • Motivation, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Sicherstellung einer effizienten sowie qualitäts- und terminorientierten Produktion
  • Nachhaltige Implementierung von Operativer Exzellenz und Kostenreduzierungsprogrammen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesssicherheit und der Produktivität unter Einhaltung der produktionstechnischen Richtlinien
  • Umsetzung und Reporting der Budget-, Ergebnis- und Zielvorgaben
  • Planung, Budgetierung und Realisierung von Investitionen
  • Verantwortung und Sicherstellung der Einhaltung aller Richtlinien im Rahmen von Arbeitssicherheit, Brand-, Umwelt und Gesundheitsschutz
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kunden, internen Nahtstellen und Arbeitnehmervertretungen

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (z.B. Gießereitechnik, Maschinenbau, Metallurgie/Werkstofftechnik) bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung von Vorteil
  • Prägende Berufspraxis in einer Managementfunktion eines operierenden und produzierenden Unternehmens im Gießereiumfeld
  • Nachweisbare, erfolgreiche Praxis in der Führung und im Coaching größerer Mitarbeitergruppen
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie moderner Prinzipien der Fertigung (Lean Production) und des Qualitätsmanagements
  • Know-how hinsichtlich zeitgemäßer Managementmethoden, Change- und Transformationsprozessen
  • Umfassende Erfahrung rund um operative Exzellenz
  • Beherrschung der kaufmännischen Instrumente moderner Unternehmensführung
  • Vertrautheit in der Kooperation und im Umgang mit den Arbeitnehmervertretern
  • Verhandlungssicheres Englisch

Attraktivitätsfaktoren

  • Breites Aufgaben- und Verantwortungsspektrum mit technologischer Herausforderung in einer zukunftsorientierten Unternehmensgruppe
  • Hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Zusammenarbeit in einem motivierten Team

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!