Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Freudenstadt ist ein preisgekrönter Designführer und Global Player seiner Branche. Mit mehreren Werken weltweit kann das familiengeführte Traditionsunternehmen aufgrund der hohen Innovationskraft und umfassenden Expertise im Entwicklungs- und Forschungsbereich überzeugen. Mit annähernd 5.000 Mitarbeitern weltweit erzielt unser Kunde einen Umsatz von ca. EUR 1 Milliarde und wurde als einer der besten Arbeitgeber 2021 ausgezeichnet.

Stellenprofil

  • Ansprechpartner für die Eigenfertigung und Neuproduktentwicklung im Bereich Zinkdruckguss
  • Mitwirkung bei dem Aufbau eines neuen Produktionsstandortes („auf der grünen Wiese“), der Projektierung neuer Fertigungslinien sowie bei der Einführung neuer Gießprozesse
  • Ausarbeitung von Fertigungsabläufen und -verfahren für neue Serienprodukte
  • Begleitung der Produktion bei der Auslegung und Optimierung von Zinkdruckgussprozessen und Produktionsabläufen
  • Identifikation von Verbesserungspotentialen im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Produktivität
  • Troubleshooting inkl. Fehlerdiagnose und technische Unterstützung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen & Kollegen im Fachbereich „Production Technologies“
  • Beobachtung der Marktentwicklung in Bezug auf neue Technologien

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften vorzugsweise mit Fachrichtung Gießerei- oder Werkstofftechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene technische Berufsausbildung vorzugsweise zum Gießereimechaniker mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Mehrjährige Berufspraxis in produktionsnahen Funktionen im Druckguss, idealerweise mit Schwerpunkt Zinkdruckguss
  • Fundierte Kenntnisse bezüglich Gießereitechnik, Metallurgie und Werkstoffkunde
  • Know-how im Bereich Form- und Werkzeugtechnologie im Druckguss
  • Erfahrung in der Gestaltung und Optimierung von komplexen Anlagen und Fertigungsprozessen
  • Expertise im Bereich Lean Management, Projektmanagement und Werkzeugkonstruktion wünschenswert
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Versierter Umgang mit MS Office und modernen EDV-Systemen
  • Fließendes Englisch in Wort und Schritt

Attraktivitätsfaktoren

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielräumen
  • Hands-on-geprägte Unternehmenskultur
  • Flachen Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen sowie gutem Betriebsklima
  • Ganzheitliche und gezielte Förderung der Mitarbeiter im Rahmen von maßgeschneiderten Weiterbildungen
  • Umfangreiche Zusatzleistungen wie bezuschusstes Jobticket, Gesundheitsmanagement, Betriebsrente sowie Erfolgs- und Sonderprämien

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!