Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Nordrhein-Westfalen ist ein innovatives und ertragsstarkes Unternehmen, das sich auf die Produktion von hochwertigem Aluminiumdruckguss spezialisiert hat. Mit umfassender technologischer Kompetenz, einer hohen Wertschöpfungstiefe sowie einem vollautomatisierten Maschinenpark fertigt das Unternehmen für Kunden unterschiedlichster Branchen und investiert stetig in die Zukunft.

Stellenprofil

  • Strategische und operative Führung des Unternehmens gemeinsam mit dem CEO mit Fokus auf nachhaltiger Profitabilität und Exzellenz
  • Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der technisch und vertrieblich geprägten Funktionsbereiche und Prozesse
  • Motivation, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Sicherstellung einer effizienten sowie qualitäts- und terminorientierten Produktion
  • Nachhaltige Implementierung von Operativer Exzellenz und Kostenreduzierungsprogrammen
  • Umsetzung und Reporting der Budget-, Ergebnis- und Zielvorgaben
  • Identifikation und Umsetzung neuer Wachstumspotentiale zur Erschließung weiterer Produkt- und Marktfelder
  • Planung, Budgetierung und Realisierung von Investitionen
  • Verantwortung und Sicherstellung der Einhaltung aller Richtlinien im Rahmen von Arbeitssicherheit, Brand-, Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie des Energiemanagement
  • Kommunikation und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden, internen Nahtstellen und Interessensvertretern

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Fachrichtung Gießereitechnik oder Maschinenbau bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Solides betriebswirtschaftliches Know-how
  • Prägende Berufspraxis in einer Managementfunktion eines international operierenden und produzierenden Unternehmens im Gießereiumfeld
  • Hohe Expertise im Aluminium-Druckguss
  • Leistungsnachweise in der Führung und im Coaching größerer Mitarbeitergruppen
  • Expertise zu Lean Production, Continuous Improvement und Change Management mit der Fähigkeit, die Klaviatur umfänglich zu spielen
  • Erfahrung mit zeitgemäßen Managementmethoden, Change- und Zertifizierungsprozessen
  • Vertrautheit mit den gängigen Sicherheitsvorkehrungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Praxis in der Kooperation und im Umgang mit den Arbeitnehmervertretern
  • Verhandlungssicheres Englisch

Attraktivitätsfaktoren

  • Schlüsselfunktion mit technologischer Herausforderung, unternehmerischer Freiheit und hohen Gestaltungsspielräumen
  • Bodenständige und mittelständisch geprägte Unternehmenskultur mit langfristigem Entscheidungshorizont
  • Langfristige Entwicklungsperspektive in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Attraktives Vergütungspaket

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an ursula.maisel@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!