Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Iserlohn ist Teil einer europaweit tätigen Unternehmensgruppe mit technologischer Kompetenz in der Entwicklung und Herstellung von Leichtmetallkomponenten. Aufgrund des Endkundenportfolios ist das Unternehmen Unabhängigkeit von den Auftragsschwankungen der Automobilindustrie. Durch Investitionen von mehreren Millionen in modernste Produktionsanlagen produziert das Unternehmen mit höchster Qualität und Flexibilität.

Stellenprofil

  • Überwachung und Optimierung eines reibungslosen Ablaufs des Gießereibetriebs inkl. Schmelzerei und Kokillenmanagement in Vertretung des Gießereileiters
  • Führung und Steuerung der Mitarbeiter (m/w/d) sowie Verantwortlichkeit für Ordnung und Sauberkeit im Verantwortungsbereich
  • Sicherstellung der Anlagen- und Maschinenverfügbarkeit sowie eines wirtschaftlichen Maschinen-, Material-, Betriebsmittel und Personaleinsatzes
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und der Produktivität der Gießerei unter Beachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Mitwirkung bei der Einrichtung der Gießmaschinen nach Vorgaben
  • Überwachung des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems sowie interne Berichterstattung
  • Korrekturmaßnahmenanalyse von Qualitätsabweichungen und deren Umsetzung
  • Durchführung von Reparaturmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Instandhaltung und externen Dienstleistern

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium der Gießereitechnik oder Werkstofftechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum Gießereimechaniker oder Modellbauer mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Leichtmetallguss, vorzugsweise im Niederdruckguss
  • Erste Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern (m/w/d) von Vorteil
  • Kenntnisse in der Metallurgie und mit dem Werkstoff Aluminium wünschenswert
  • Vertrautheit mit modernen Fertigungsabläufen, Prozesstechnologien, Führungsmethoden und Gesamtkostenoptimierung
  • Know-how hinsichtlich betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie moderner Prinzipien der Fertigung (Lean Production, KVP)
  • Expertise hinsichtlich der gängigen Sicherheitsvorkehrungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Grundkenntnisse in Englisch

Attraktivitätsfaktoren

  • Anspruchsvolles und breites Aufgabengebiet mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Mittelständische und hands-on-geprägte Unternehmenskultur
  • Technologische Herausforderung
  • Mittelfristige Entwicklungsperspektive im Rahmen einer Altersnachfolge

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!