Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Villingen-Schwenningen ist Teil eines führenden und innovativen Automobilzulieferers, der sich auf Produkte zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs sowie der CO2-Emissionen spezialisiert hat. Als Produzent von sicherheitsrelevanten Gusskomponenten konnte sich unser Kunde als Nischenhersteller im Premiumsegment etablieren und ist Weltmarktführer in seinem Bereich. Das Unternehmen verfügt über langjähriges Know-how und gehört deshalb zu den anerkannten Entwicklungspartnern der Automobilindustrie.

Stellenprofil

  • Entwicklung und Anwendung innovativer Fertigungstechniken sowie Optimierung der Gießprozesse
  • Durchführung von Projekten zur (Weiter-) Entwicklung bestehender und neuer Verfahren und Werkstoffe
  • Koordination der Maßnahmen und Unterstützung bei der Durchführung
  • Planung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Gießversuchen
  • Neuplanung sowie Koordination von Projekten mit internen und externen Partnern
  • Reduzierung von Ausschuss durch Ursachenanalyse und Fehlerbehebung sowie Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung
  • Entwicklung von Serienkonzepten sowie Optimierung der Schmelzmetallurgie und Legierungszusammensetzungen unter Einsatz von Simulationswerkzeugen

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurswissenschaftliches Studium der Fachrichtung Gießereitechnik, Werkstoffwissenschaften oder Maschinenbau
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum Gießereimechaniker mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Berufspraxis mit Produktionserfahrung im Gießereiumfeld, bevorzugt im Maschinenformguss bzw. Serienguss
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und Vertrautheit mit den relevanten Produktionsprozessen
  • Vertrautheit mit den Regelwerken und Qualitätsmanagementmethoden der Automobilindustrie von Vorteil
  • Know-how in Leanmanagement, KVP und im Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Kenntnisse im Umgang mit Gießereisimulation
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Spannende Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung in einem wachsenden Unternehmen
  • Technisch anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie gute Sozialleistungen

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!