Prozessingenieur (m/w/d) Gießerei

Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber ist Teil einer weltweit tätigen Unternehmensgruppe mit technologischer Kompetenz, Qualitätsführerschaft und stabilem Wachstum. Das Familienunternehmen hat sich auf die Produktion und Bearbeitung von technisch hochwertigen Gusskomponenten für die Automobilindustrie spezialisiert. Der Fokus auf Expansion, Innovation und Internationalisierung rundet das Unternehmensprofil ab.

Stellenprofil

  • Technologische Verantwortung der Erprobung und Einführung neuer Prozesse, Anlagen sowie Hilfs- und Betriebsstoffe in der Gießerei
  • Betreuung von Bemusterungen und Begleitung der Produkte bis zur Serienreife inklusive Auswertungen und Korrektur
  • Auslegung der Konzepte für Form- und Stanzwerkzeuge
  • Reduzierung von Ausschuss durch Ursachenanalyse und Fehlerbehebung sowie Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung
  • Mitarbeit bei der Erstellung der teilespezifischen Prozess-FMEAs sowie bei Prozessabnahmen
  • Weiterentwicklung der Pflichtenhefte für den Formen- und Stanzwerkzeugbau in Zusammenarbeit mit der Konstruktion
  • Entwicklung und Anwendung innovativer Fertigungstechniken sowie kontinuierliche Sicherstellung und Optimierung der Gussqualität
  • Analyse und Lösungen von technischen Problemen im Produktionsprozess

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium der Fachrichtung Gießereitechnik, Werkstoffwissenschaften oder Maschinenbau bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene Berufsausbildung als Gießereimechaniker mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Mehrjährige Berufspraxis in produktionsnahen Funktionen im Aluminium-Druckguss Umfeld
  • Ausgepräges technisches Verständnis und Vertrautheit mit den relevanten Produktionsprozessen
  • Kenntnisse im Umgang mit Gießereisimulation
  • Grundkenntnisse im Projektmanagement, Werkzeugbau und Qualitätswesen
  • Erfahrung in der Gestaltung und Optimierung von komplexen Anlagen und Fertigungsprozessen
  • Vertrautheit mit den Qualitätsmanagementsystemen sowie Regelwerken der Automobilindustrie von Vorteil
  • Verhandlungssicheres Englisch

Attraktivitätsfaktoren

  • Technisch anspruchsvolles und spannendes Aufgabengebiet mit hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielräumen
  • Lebendiges und teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen
  • Entwicklungsperspektive in einer wachstums- und zukunftsorientierten Unternehmensgruppe
  • Wichtige Schnittstelle zu den internationalen Standorten mit regelmäßigem Austausch

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann nehmen Sie Kontakt mit Christina Auer auf, die Ihnen absolute Diskretion garantiert.

Wir freuen uns auf Sie!