Leiter Produktion (m/w/d)

Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz im Großraum Dresden ist Teil einer mittelstandserprobten Unternehmensgruppe und kann auf eine über 100-jährige Firmenhistorie zurückblicken. Als langjähriger und zuverlässiger Partner der Automobil- und Zulieferindustrie gilt das Unternehmen als Technologieträger mit breitem Know-how von der Umformtechnik bis hin zur hochpräzisen Oberflächenbehandlung. Durch die Ausrichtung der Unternehmensstrategie auf die Branchen E-Mobilität und Aerospace sowie durch jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Fertigungstechnologien sichert sich unser Kunde seinen Platz in den Zukunftsmärkten.

Stellenprofil

  • Führung und Steuerung der Produktionsbereiche inklusive Instandhaltung und KVP Team sowie der Prozesse in organisatorischer, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Motivation, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) mit besonderem Fokus auf Weiterentwicklung der Unternehmenskultur in Richtung Lean Management
  • Einhaltung sowie Stabilisierung der vorgegebenen Gesamtanlageneffektivität
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und der Produktivität der gesamten Prozesse unter Beachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Initiierung und Realisierung von KVP Optimierungsmaßnahmen durch kontinuierliches Shopfloor- und Lean-Management
  • Überwachung der Qualitätsvorgaben inklusive Einleitung von Maßnahmen zur Reduzierung von Ausschuss, Nacharbeit und Kundenreklamationen
  • Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen und internen Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie der Sicherheit

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Metallurgie oder Werkstofftechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Zusatzausbildung im Bereich Lean Management sowie Betriebswirtschaft wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer technischen Managementposition bei mittelständischen Unternehmungen der Automobil- und Zulieferindustrie
  • Know-how in der spanabhebenden Bearbeitung und/oder der Umformung wünschenswert
  • Leistungsnachweise in der Führung und im Coaching größerer Mitarbeitergruppen
  • Vertrautheit mit modernen Fertigungsabläufen, Prozesstechnologien, Führungsmethoden und Gesamtkostenoptimierung
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie Prinzipien eines modernen Shopfloor Managements und Qualitätsmanagements (Six Sigma, Green Belt)
  • Fundierte Kenntnisse im Supply Chain Management sowie im Umgang mit ERP-/PPS-Systemen
  • Gute Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Anspruchsvolle Herausforderung mit hohem Mitwirkungs- und Gestaltungsgrad
  • Schlüsselfunktion mit technologischer Herausforderung innerhalb einer professionell geführten Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege sowie hands-on-geprägte Unternehmenskultur
  • Attraktives Vergütungspaket mit Dienstwagen

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann nehmen Sie Kontakt mit Christina Auer auf, die Ihnen absolute Diskretion garantiert.

Wir freuen uns auf Sie!