Leiter Produktion (m/w/d) Druckguss

Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber ist Teil einer international agierenden Unternehmensgruppe und der weltweit führende Hersteller von Gussteilen für die Automobilindustrie sowie weiterer Branchen. An einem der zahlreichen Produktionsstandorte der Gruppe entwickelt und fertigt unser Mandant hochbeanspruchbare Aluminiumdruckgussteile auf höchstem Technologie- sowie Innovationsstandard. Zu den Besonderheiten des Standortes gehört der eigene Werkzeugbau.

Stellenprofil

  • Verantwortung für die Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der Gießerei inklusive Schmelzbetrieb, Werkzeuginstandhaltung sowie des innerbetrieblichen Transports und der Prozessoptimierung in fachlicher, personeller sowie organisatorischer Hinsicht
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und der Produktivität der gesamten Prozesse unter Beachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Motivation, Steuerung und Entwicklung der Mitarbeiter nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Optimierung der Strukturen sowie kontinuierliche Verbesserung der Produktionsabläufe und Prozesse durch Implementierung innovativer Prozesse für die Produktion (z.B. Lean Management, Continuous Improvement)
  • Sicherstellung der Einhaltung von Kunden- und Qualitätsvorgaben sowie der gesetzlichen und tariflichen Regelungen
  • Überwachung der Einhaltung von Vorschriften zu Unfallverhütung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Abteilungen, bereichsübergreifend im Konzern sowie mit Kunden und Lieferanten

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Gießereitechnik, Maschinenbau, Metallurgie oder Werkstofftechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Prägende Berufspraxis in einer technischen Managementposition im Umfeld Automotive
  • Know-how im Aluminium-Druckguss von Vorteil
  • Leistungsnachweise in der Führung und Steuerung größerer Mitarbeitergruppen
  • Vertrautheit mit modernen Fertigungsabläufen, Prozesstechnologien, Führungsmethoden und Gesamtkostenoptimierung
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie moderner Prinzipien der Fertigung (Lean Production, KVP) und des Qualitätsmanagements (z.B. FMEA, Six Sigma)
  • Erfahrung mit zeitgemäßen Managementmethoden, Change- und Zertifizierungsprozessen
  • Vertrautheit mit Unfallverhütung, Arbeitssicherheit, Umweltschutzvorschriften und Produkthaftung
  • Gute Englischkenntnisse, französische Sprachkenntnisse wünschenswert

Attraktivitätsfaktoren

  • Unternehmerische Aufgabe mit Entwicklungspotenzial sowie hohen Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen
  • Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen
  • Hands-on-geprägte Unternehmenskultur mit Innovationskraft und Dynamik

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann nehmen Sie Kontakt mit Christoph Helm auf, der Ihnen absolute Diskretion garantiert.

Wir freuen uns auf Sie!