Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz im Großraum Coburg ist Teil einer weltweit tätigen Unternehmensgruppe mit technologischer Kompetenz, Qualitätsführerschaft und stabilem Wachstum. Das Familienunternehmen hat sich auf die Produktion und Bearbeitung von technisch hochwertigen Gusskomponenten für die Automobilindustrie spezialisiert. Der Mandant zeichnet sich zudem durch seinen Fokus auf Expansion, Innovation und Internationalisierung aus.

Stellenprofil

  • Gesamtverantwortung für den reibungslosen Ablauf der Mechanischen Bearbeitung und Oberflächenbearbeitung in organisatorischer, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Motivation, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und der Produktivität der gesamten Prozesse unter Beachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Verantwortung für die Festlegung und Einhaltung der Budget-, Ergebnis- und Zielvorgaben sowie für die Planung und Realisierung von Investitionen
  • Einhaltung und Optimierung der Fertigungs- und Arbeitsabläufe hinsichtlich Qualität, Terminen und Wirtschaftlichkeit sowie die Sicherstellung der Liefertreue
  • Verantwortung für die Einhaltung der Richtlinien im Rahmen von Arbeitssicherheit, Brand-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Fachrichtung Maschinenbau oder Produktionstechnik bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene vergleichbare Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Mehrjährige Berufspraxis in einer vergleichbaren technischen Managementposition im Bereich der Mechanischen Bearbeitung, vorzugsweise im Gießereiumfeld
  • Prägende Erfahrung in der Auslegung und Optimierung zerspanender Bearbeitungsprozesse
  • Expertise in der Oberflächenbehandlung von Vorteil
  • Erfahrung in der Anwendung moderner Fertigungsabläufen, Prozesstechnologien sowie Führungsmethoden
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie Prinzipien eines modernen Shopfloor Managements
  • Vertrautheit mit den Qualitätsmanagementsystemen sowie Regelwerken der Automobilindustrie
  • Fit in der Anwendung des MS-Office Pakets und mit ERP-Systemen
  • Leistungsnachweise in der Führung, Motivation und Weiterentwicklung von Mitarbeitern (m/w/d)
  • Gute Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hohen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielräumen
  • Mittelständische und Hands-on geprägte Unternehmens-kultur mit gutem Betriebsklima

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!