Unternehmensprofil

Unser Kunde ist Teil eines weltweit führenden Automobil- und Nutzfahrzeugzulieferers mit über 4.000 Mitarbeitern (m/w/d). Mit einem modernesten Maschinenpark, der Abdeckung der Wertschöpfungskette sowie einem ausgeprägten Umweltbewusstsein mit Fokus auf Nachhaltigkeit, hat sich das Unternehmen zum führenden Produzenten von Aluminium- Druckgussteilen entwickelt.

Stellenprofil

  • Technische und operative Unterstützung der Produktionsstandorte rund um die Werkzeugstrategie
  • Weltweite Begleitung der Produktionsstandorte bei der Standardisierung von Werkzeugkonzepten sowie Optimierung der Werkzeuge
  • Planung und Verfolgung des Werkzeugstatus von Neu- und Folgewerkzeugen sowie Bestückungen, zur Sicherstellung der termingerechten Lieferung benötigter Produktionswerkzeuge
  • Controlling der Werkzeugstandzeiten auf Basis der EDI, gemeinsam mit den Werken
  • Planung des Werkzeugbestandes auf Basis der Kundenabrufe, gemeinsam mit der Logistik und dem Sales Team
  • Vor Ort Unterstützung der Werkzeugmacher zur Sicherstellung der Qualität und Terminschiene
  • Nachverfolgung von technischen Rückfragen in Abstimmung mit den Formlieferanten
  • Durchführung von Lieferantenaudits und -bewertungen inkl. entsprechender Auswahl der Formenhersteller sowie Erschließung neuer Bezugsquellen weltweit
  • Identifikation von Verbesserungspotentialen im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Produktivität
  • Unterstützung des Vertriebsteams bei der Umsetzung von Kundenanfragen und Angeboten sowie Steuerung von Anfragen und Kapazitäten unserer Werkzeugmacher gemeinsam mit dem Einkaufsteam

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur Gießereitechnik, Maschinenbau oder Fertigungstechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene Berufsausbildung zum Werkzeugmacher oder technischen Modellbauer mit Weiterbildung zum Meister bzw. Techniker
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Mehrjährige Berufspraxis im Werkzeugbau im Gießereiumfeld im Aluminium-Druckguss
  • Fundierte Kenntnisse in den Produktionsabläufen und den neuesten Technologiestandards des Werkzeugbaus
  • Know-how in der Bauteiloptimierung sowie der Weiterentwicklung von Stahl, Beschichtung und Konstruktion von Werkzeugen
  • Sicherheit im Umgang mit den Methoden eines ergebnisorientierten Lieferantenmanagements
  • Bestehende Kontakte zu namhaften Werkzeugherstellern verbunden mit einem vorhandenen Lieferanten-Netzwerk von Vorteil
  • Vertrautheit mit den Regelwerken der Automobilzulieferindustrie
  • Interkulturelle Kompetenz mit Praxis in international agierenden Unternehmensgruppen
  • Fließendes Englisch in Wort und Schritt

Attraktivitätsfaktoren

  • Technologische Herausforderung mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung im internationalen Umfeld
  • Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen innerhalb einer professionell geführte Gruppe

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!