Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Coburg ist ein international erfolgreiches und ertragsstarkes Mittelstandsunternehmen in der Gießereibranche mit 60-jähriger Tradition. Als führender Anbieter von Druckgusslegierungen überzeugt unser Kunde stets mit fundiertem technologischem Know-how von der Entwicklung bis zum fertig montierten Produkt. Der Full-Service-Supplier produziert Bauteile für Kunden aus der Automotive- und Non-Automotive Branche.

Stellenprofil

  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Gießerei in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht
  • Führung, Steuerung und Motivation der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Durchführung von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen sowie der Personaleinsatzplanung im Mehrschicht-Betrieb
  • Erhöhung der Prozesssicherheit und der Produktivität der gesamten Prozesse unter Beachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Initiierung und Realisierung von Optimierungsmaßnahmen durch kontinuierliches Shopfloor- und Lean-Management
  • Überwachung der Qualitätsvorgaben inklusive Einleitung von Maßnahmen zur Reduzierung von Ausschuss, Nacharbeit und Kundenreklamationen
  • Beurteilung von Kundenanfragen mit anschließender Mitwirkung bei Machbarkeitsanalyse
  • Unterstützung bei der Spezifizierung, Bewertung, Auswahl und Implementierung von Betriebsmitteln und Werkzeugen
  • Absicherung und Optimierung von Produktionsanlagen und Einrichtungen

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium der Gießereitechnik, des Maschinenbaus oder der Verfahrenstechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum Gießereimechaniker (Druck- und Kokillenguss) mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Mehrjährige Berufspraxis in adäquater Leitungsfunktion im Magnesium- und/oder Aluminium-Druckguss
  • Leistungsnachweise in der Führung und im Coaching von Mitarbeitern (m/w/d)
  • Vertrautheit mit modernen Fertigungsabläufen, Prozesstechnologien, Führungsmethoden und Gesamtkostenoptimierung
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen sowie moderner Prinzipien der Fertigung (Lean Production, KVP)
  • Versiert im Umgang mit den Qualitätsmanagementsystemen und Regelwerken der Automobilzulieferindustrie hinsichtlich Bemusterungen, Freigaben etc.
  • Expertise hinsichtlich der gängigen Sicherheitsvorkehrungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Gute Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Unternehmerische Aufgabe mit Wachstumspotential und großen Gestaltungsspielräumen
  • Schlüsselfunktion mit technologischer Herausforderung
  • Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen
  • Entwicklungsperspektive in einer zukunftsorientierten und international tätigen Unternehmensgruppe

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!