Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Görlitz ist Teil eines erfolgreichen, innovativen und ertragsstarken Familienunternehmens für die Entwicklung, Produktion sowie den Vertrieb hochwertiger und zukunftssicherer Produkte für die Automobilindustrie. Mit über 4.000 Mitarbeitern (m/w/d), einem Umsatz im Milliardenbereich sowie mehreren Standorten weltweit gehört das Unternehmen zu den Marktführern in seinem Segment. Ausgeprägte Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen sowie ein hohes soziales und gesellschaftliches Engagement in Kunst, Kultur und Sport runden das Profil des Unternehmens ab.

Stellenprofil

  • Planung, Organisation und Realisierung von Automatisierungsvorhaben für Maschinen, Anlagen und Einrichtungen
  • Weiterentwicklung und Optimierung der bereits bestehenden Automatisierungstechniken (Maschinen-optimierung, Handling, Materialfluss, Industrie 4.0, Digitalisierung)
  • Erstellung von strukturierten SPS-Programmen inkl. Visualisierungen sowie Programmierung von Robotersystemen (Kuka, Fanuc)
  • Inbetriebnahme von Steuerungskomponenten und Bussystemen sowie Antrieben
  • Datensicherung von Nutz- und Programmdaten, sowie Anlegen von Festplattenimages der Produktionsrechner
  • Übergreifende Zusammenarbeit und Korrespondenz mit allen Abteilungen
  • Koordination, Steuerung und Kontrolle von externen Dienstleistern
  • Führung, Steuerung und Weiterbildung der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker oder Elektriker mit Weiterbildung zum Techniker Automatisierungstechnik
  • Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Bereich der Fertigungs- und/oder Automatisierungstechnik, idealerweise in einem metallverarbeitenden Produktionsbetrieb in der Serienfertigung
  • Fundierter Expertise in der Auslegung und Betreuung automatisierungstechnischer Anlagen
  • Erfahrung im Umgang mit industriellen Steuerungen, insbesondere der SPS Programmierung im TIA Portal und S7-Classic sowie im Bereich Netzwerktechnik und Feldbussystemen (ProfiNET, Profibus, AS-i)
  • Vertraut im Umgang mit BDE/MES-Systemen von Vorteil
  • Idealerweise erste Erfahrung in der Führung und Steuerung von Mitarbeitern (m/w/d)

Attraktivitätsfaktoren

  • Langfristig spannende Aufgabe bei einem Weltmarktführer mit Zukunftssicherheit sowie flachen Hierarchien
  • Wertschätzende und hands-on-geprägte Unternehmenskultur
  • Leistungsorientierte Vergütung und betriebliche Zusatzleistungen

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christoph.helm@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!