Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Göttingen gehört zu einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe mit einer über hundertjährigen Historie und hat sich auf die Herstellung und Bearbeitung von komplexen Stahl- und Edelstahlgussteilen für die industrielle Anwendung spezialisiert. Aufgrund modernster Produktionsmethoden zählt unser Kunde europaweit zu den Technologie- und Marktführern seiner Branche.

Stellenprofil

  • Verantwortung für die Steuerung der Anfrage- und Auftragsprüfung, Gießtechnik und Modellbau inkl. Gießsimulation sowie Auftragsvorbereitung,
    -planung und -abwicklung
  • Eigenverantwortliche Planung und Steuerung der gesamten operativen Wertschöpfungskette, der Kapazitätsplanung sowie der Materialverfügbarkeit
  • Steuerung des gesamten Materialflusses und Überwachung des Liefer- und Lagerbestandes
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung, Abstimmung und Umsetzung des Jahresbudgets hinsichtlich Produktions-mengen, Verbräuchen und Personalkapazität
  • Koordination und Entwicklung der externen Dienstleiter inkl. Vertragsprüfung, Rechnungs- und Budgetkontrolle sowie Sicherstellung einer termingerechten Lieferung von Vertriebs- und Serviceaufträgen
  • Aktualisierung der abteilungsrelevanten KPIs und Einleitung entsprechender Maßnahmen zur Optimierung der Kennzahlen sowie der unternehmensweiten Strukturen und Prozesse in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Ansprechpartner für KVP-Belange in Abstimmung mit der Geschäftsleitung und Pflege der Maßnahmen Datenbank
  • Fachliche, disziplinarische und organisatorische Führung der Mitarbeiter nach den Prinzipien wirksamer Führung

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise der Fachrichtung Gießereitechnik, Metallurgie oder Werkstofftechnik bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Prägende Berufspraxis in einer vergleichbaren produktionsnahen Managementfunktion im Gießereiumfeld, vorzugsweise im Stahl- und Edelstahlguss
  • Expertise in den Prozessen der Auftragsabwicklung, Arbeitsvorbereitung, der Fertigungssteuerung sowie des Materialflusses
  • Solide Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
  • Vertrautheit mit den modernen Konzepten und Methoden des Supply Chain Managements sowie mit Change- und Zertifizierungsprozessen
  • Kenntnisse in der Anwendung moderner APS-, Supply-Chain-Management- und ERP-Systeme (SAP MM)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Excel) sowie ein gutes Verständnis für Magma Simulationssoftware
  • Leistungsnachweise in der Führung und Steuerung von Mitarbeitern
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Attraktivitätsfaktoren

  • Breites Aufgaben- und Verantwortungsspektrum mit technologischer Herausforderung in einer zukunfts-orientierten Unternehmensgruppe
  • Hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Zusammenarbeit in einem motivierten Team

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christina.auer@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!