Unternehmensprofil

Unser Mandant ist ein finanzstarkes und kerngesundes mittelständisches Unternehmen im Maschinenbau und der Metallumformung mit konkreter Kapitalmarktoption. Mit weit über 100 Mitarbeitern und einem Umsatz im zweistelligen Millionenbereich gehört das Unternehmen weltweit mit seinen technologisch führenden Produkten zu den Marktführern in seinem Segment. Langjährige Tradition und Expertise, Innovationsstärke sowie Qualitätsführerschaft runden das Profil unseres Kunden ab.

Stellenprofil

Kaufmännische Gesamtverantwortung für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling, Treasury, Steuern, und HR

  • Entwicklung und Steuerung der Finanzplanung inkl. Budgetierung, Investitionsrechnung, Kostenrechnung sowie Fertigungs- und Vertriebscontrolling
  • Führung des internen und externen Rechnungswesens, des Zahlungsverkehrs und der Finanzbuchhaltung
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB und ggf. IFRS
  • Verantwortung für das Liquiditäts- und Kapitalmanagement mit Überwachung der Liquiditätslage, Planung der Kapitalbeschaffung, aktives Cashflow Management sowie Optimierung der Liquiditätsreserven
  • Herleitung und Analyse interner und betriebsspezifischer Kalkulationsparameter sowie Erweiterung und Pflege des betriebswirtschaftlichen Kennzahlensystems zur Messung der operativen Leistung
  • Identifizierung, Bewertung und Management der Unternehmensfinanzierung und finanzieller Risiken, einschließlich Währungsrisiken, Zinsrisiken und operativer Risiken
  • Sicherstellung der Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Vorschriften, Compliance-Anforderungen und Corporate-Governance-Standards
  • Sparringspartner und kaufmännisches Gewissen der Stakeholder, der Geschäftsführung sowie der Fachbereiche bei der Planung von Business Cases und der Bewertung von Prozessoptimierungen
  • Ansprechpartner für Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Finanzbehörden inkl. externer Finanzberichtserstattung
  • Sicherstellung eines modernen und effizienten Personalmanagements
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretern inklusive Konzeption, Verhandlung und Verabschiedung von kollektiven Regelungen und Betriebsvereinbarungen
  • Motivation, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) nach den Prinzipien wirksamer Führung

Kandidatenprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsingenieurwissenschaften (Universität/FH) mit Schwerpunkt Finanzen und Controlling
  • Mehrjährige Berufspraxis im Finanz- und Rechnungswesen sowie im Controlling eines produzierenden und börsennotierten Industrieunternehmens
  • Vertrautheit hinsichtlich Kostenrechnungssystemen sowie in der Durchführung von Kalkulationen und Forecasts
  • Know-how bzgl. der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS
  • Vertrautheit mit den Modalitäten des EEG von Vorteil
  • Unternehmerisch denkender und prozessorientiert handelnder Finanzprofi mit souveränem Auftreten und Professionalität
  • Analytisches Denkvermögen mit der Fähigkeit, strategische und operative Situationen zu durchdringen und deren finanzielle Auswirkungen klar zu formulieren
  • Nahbare und wertschätzende Führungspersönlichkeit mit Kommunikationsstärke und partnerschaftlichem Umgang
  • Selbstverständnis als <kaufmännisches Gewissen> mit Durchsetzungsvermögen und Pragmatismus
  • Muttersprachliche Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Unternehmerische Aufgabe mit Entwicklungspotential und großen Gestaltungsspielräumen im internationalen Umfeld
  • Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege in einer professionell geführten Unternehmensgruppe mit Sparringspartnern auf Augenhöhe
  • Langfristig spannende Aufgabe bei einem Weltmarktführer

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. JobID MC880 an jobs@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!