Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber mit Sitz in Hallenberg-Hesborn ist Teil eines erfolgreichen, innovativen und ertragsstarken Familienunternehmens für die Entwicklung, Produktion sowie den Vertrieb hochwertiger und zukunftssicherer Produkte für die Automobilindustrie. Mit über 4.000 Mitarbeitern (m/w/d), einem Umsatz im Milliardenbereich sowie mehreren Standorten weltweit gehört das Unternehmen zu den Marktführern in seinem Segment. Ausgeprägte Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen sowie ein hohes soziales und gesellschaftliches Engagement in Kunst, Kultur und Sport runden das Profil des Unternehmens ab.

Stellenprofil

  • Ermittlung, Erfassung und Analyse sämtlicher kalkulationsrelevanter Produktionskennzahlen an zwei Standorten nach den Standards des zentralisierten Gruppencontrollings
  • Erstellung der Angebots- und Nachkalkulationen
  • Erweiterung und Pflege des betriebswirtschaftlichen Kennzahlensystems zur Messung der operativen Leistung
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von Projekten
  • Durchführung von Abweichungsanalysen (Soll-/Ist-Analysen), Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Forecasts und Ad-Hoc-Analysen
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung sowie der Erstellung des monatlichen Reportings und von Entscheidungsgrundlagen
  • Unterstützung bei der Überwachung und Nachverfolgung von Investitions- und Optimierungsprojekten
  • Konsequente Weiterentwicklung der vorhandenen Controllinginstrumente und Erarbeitung strategischer Maßnahmen zur Verbesserung der Prozessabläufe
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Finanzbuchhaltung

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling oder Finanzwesen bzw. vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung im Controlling
  • Mehrjährige Berufspraxis im operativen Controlling eines produzierenden Industrieunternehmens
  • Expertise in der Durchführung von Kalkulationen und Forecasts sowie hinsichtlich Kostenrechnungssystemen
  • Know-how hinsichtlich Budgetplanung, Soll-/Ist-Analysen und Reporting
  • Vertrautheit mit Wirtschaftlichkeits- und Abweichungs-analysen
  • Erfahrung im Bestands-, Investitions- und Projektcontrolling
  • Hohe Affinität für Excel-Analysetools sowie technische Prozesse und Produkte
  • Sicherer Umgang mit MS- Office und SAP
  • Gute Englischkenntnisse

Attraktivitätsfaktoren

  • Langfristig spannende Aufgabe bei einem Weltmarktführer mit Zukunftssicherheit
  • Mittelständisches Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
  • Ausgeprägte Bereitschaft zu Investitionen und „Bewegung“
  • Wertschätzende Unternehmenskultur mit vielfältigen Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an christina.auer@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!