Controller / Kaufmännischer Leiter (m/w/d)

Unternehmensprofil

Unser Kunde mit Sitz in der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen, ist ein mittelständisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und seit 2007 die Tochtergesellschaft eines führenden Herstellers von Hochleistungskeramik. Unser Auftraggeber hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den weltweiten Vertrieb von Produktionshilfsstoffen für den Leichtmetallguss in der Automobilzulieferindustrie spezialisiert. Mittels eines globalen Netzes an Produktionsstätten wird die Nähe zu namhaften Kunden gewährleistet. Umfassende technologische Kompetenz sowie diverse Patentanmeldungen machen das Unternehmen auf diesem Gebiet weltweit führend.

Stellenprofil

  • Gesamtverantwortung für die Bereiche Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Personal und Vertrieb
  • Beratung der Geschäftsführung in allen unternehmerischen sowie betriebs- und finanzwirtschaftlichen Belangen
  • Führung und Steuerung der Mitarbeiter nach den Prinzipien wirksamer Führung
  • Sicherstellung des Ablaufs eines standardisierten Controlling Prozesses (Einkauf, Vertrieb, Logistik)
  • Weiterentwicklung der lokalen Controlling Systeme zur strategischen Verbesserung der Prozessabläufe
  • Überwachung der Liquidität und Zielvorgaben der Unternehmung, sowie Ursachenanalyse bei Abweichungen
  • Herleitung und Analyse interner und betriebsspezifischer Kalkulationsparameter
  • Erweiterung und Pflege des betriebswirtschaftlichen Kennzahlensystems zur Messung der operativen Leistung (Konsolidierung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach IFRS)
  • Erstellung aussagekräftiger und zukunftsorientierter Reportings (Soll-/Ist-Analysen)
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium idealerweise mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen
  • Alternativ abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Betriebswirt
  • Mehrjährige Berufspraxis im operativen Controlling eines produzierenden Unternehmens, Konzernerfahrung im Bereich Controlling von Vorteil
  • Know-how hinsichtlich Budgetplanung, Soll-/Ist-Analysen und Reporting
  • Erfahrung in der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach IFRS
  • Vertrautheit hinsichtlich Kostenrechnungssystemen sowie in der Durchführung von Kalkulationen und Forecasts
  • Fundierte Buchhaltungskenntnisse
  • Sicherer Umgang mit SAP R/3 und MS-Office (insbesondere Excel)
  • Erste Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern (m/w/d) von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Attraktivitätsfaktoren

  • Hohe Eigenverantwortung sowie Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens
  • Hands-on-geprägte Unternehmenskultur mit Innovationskraft, Dynamik und offener Kommunikation
  • Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann nehmen Sie Kontakt mit Rebecca Hölz auf, die Ihnen absolute Diskretion garantiert.

Wir freuen uns auf Sie!