Unternehmensprofil

Unser Auftraggeber, wirtschaftlich attraktiv in Hof/ Bayern angesiedelt, gehört zu einem international agierenden Technologiekonzern mit strategischem Fokus auf Elektrifizierung. Der vitale Konzern ist dank seiner tiefgreifenden technologischen Kompetenz sowie seiner kontinuierlichen Innovationsfähigkeit und -freudigkeit ein gefragter Geschäftspartner anspruchsvoller Kunden in bedeutenden Zukunfts- und Wachstumsmärkten – u.a. bei Unternehmen im Bereich der Erneuerbare-Energien.

Stellenprofil

  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Planungs-, Steuerungs- und Kontrollprozesse der lokalen Supply Chain sowie Koordination mit der Gruppen Supply Chain
  • Eigenverantwortliche Umsetzung bzw. Anpassung globaler Standards und Strategien an die lokalen Gegebenheiten
  • Überprüfung der termin- und mengengerechten Erfüllung der Lieferpflichten sowie Sicherstellung des gesamten Warenverkehrs
  • Sicherstellung von Warenannahme, Versand und Lagerung; regelmäßige Kommunikation mit der internen Logistik und externen Logistikdienstleistern
  • Kontinuierliche Überwachung und Optimierung der relevanten SCM-Kennzahlen und deren Kommunikation sowie Optimierung der Produktivität im Hinblick auf die Produktionsplanung
  • Begleitung von internen und externen Audits
  • Fachliche Unterstützung des tschechischen Standortes sowie Mitwirkung bei werksübergreifenden Supply Chain Projekten der Gruppe
  • Motivation, Steuerung und Entwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) in der Produktionsplanung, den Procurements sowie aller Mitwirkenden am Warenverkehr (Annahme/Lager/Versand) nach den Prinzipien wirksamer und fachlicher Führung

Kandidatenprofil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium – vorzugsweise mit Schwerpunkt Logistik- und Supply Chain-Management bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Wechselweise gute betriebswirtschaftliche oder technische Grundlagen
  • Prägende Berufs- und Führungserfahrung in einem industriellen Produktionsumfeld
  • Erfahrung in Konzernstrukturen und Matrixorganisationen wünschenswert
  • Tiefe fachliche Expertise im Hinblick auf Fertigungsprozesse und Produkte
  • Kenntnis in der Sicherstellung und Überprüfung des Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits- und Anti-Korruptionssystems
  • Fit in der Anwendung des MS-Office Pakets sowie in den Planungssystemen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Attraktivitätsfaktoren

  • Schlüsselfunktion mit technologischer Herausforderung in einem innovativen und modernen Umfeld
  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hohem Grad an Selbstständigkeit und Gestaltungsspielräumen
  • Professionell geführte Unternehmung mit Sparrings-Partnern auf Augenhöhe
  • Attraktives Vergütungspaket inkl. Mitarbeiter-Aktienprogramm

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an martin.pieper@maisel-consulting.de.

Wir freuen uns auf Sie!